Neuigkeiten von Davos X-Trails

Hier findest du die Neuigkeiten rund um Davos X-Trails vom 29. und 30. Juli 2022

Nachhaltigkeit und Regionalität

Mit der Namensänderung und daraus resultierend einer neuen Website hat der der älteste Marathon Graubündens 36 Jahre nach der Premiere ein Facelift erhalten. Das neue Organisationsteam besteht ausschliesslich aus Einheimischen. Dies stellt die Konstanz sicher und garantiert eine einwandfreie und sichere Durchführung sowie den Läuferinnen und Läufern, deren Begleitpersonen und dem Publikum einmalige Erlebnisse in der Davoser Bergwelt.

Einsitz im Kern-OK nimmt Jasmin Nunige, die mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung als Athletin und Absolventin unzähliger Langdistanz-Rennen sowie Trail-Veranstaltungen die Sicht der Teilnehmenden in die Organisation einbringt. Die mehrfache Swissalpine-Gewinnerin und ihr Team sind bestrebt, den Lauf in Richtung Nachhaltigkeit und Regionalität weiterzuentwickeln. Konkret: Regionale Produkte und das läuferische Erlebnis sollen den Teilnehmenden ein Plus in Bezug aufs Preis-/
Leistungsverhältnis und somit einen klaren Mehrwert bieten.

Jetzt anmelden!